Advitum.de auf Google+

FPDF-Tutorial – Rechnungs-Posten und mehrspaltiger Text

FPDF-Tutorial – Rechnungs-Posten und mehrspaltiger Text
Von am
Kategorien: PHP, Programmieren, Tutorials

Im letzten Artikel dieser Serie hast Du gelernt, Blocksatz in FPDF zu generieren. Was uns jetzt für eine Rechnung noch fehlt, sind die Rechnungs-Posten. Diese wollen wir nun in zwei Spalten darstellen. Links wird der Artikel oder das Produkt aufgelistet und rechts der Preis. So können wir am Ende die Summe der Rechnung übersichtlich darstellen.

Jetzt aber los! Artikel weiterlesen

FPDF-Tutorial: Blocksatz und Fließtext

FPDF-Tutorial: Blocksatz und Fließtext
Von am
Kategorien: PHP, Programmieren, Tutorials

Im ersten Artikel dieser Serie haben wir angefangen, eine Rechnung automatisch mit PHP zu erstellen. Dazu benutzen wir FPDF. Du weißt jetzt schon, wie man grundsätzlich Text auf die Rechnung bringt. Als nächstes werden wir uns anschauen, wie wir Fließtext auf die Rechnung schreiben können. Im nächsten Artikel werden wir damit beginnnen, die Rechnungsposten anzuzeigen. Artikel weiterlesen

FPDF-Tutorial: Ein PDF erstellen und Text ausgeben

FPDF-Tutorial: Ein PDF erstellen und Text ausgeben
Von am
Kategorien: Allgemein, PHP, Programmieren

Mit FPDF kann man sehr flexibel automatisch PDF-Dateien generieren. Damit lassen sich viele Aufgaben automatisieren, wie zum Beispiel die Generierung von Rechnungen und anderen Dokumenten. FPDF ist sehr flexibel und kompliziert, was aber dazu führt, dass beliebig komplexe PDFs erstellt werden können.

In diesem Artikel möchte ich Dir am Beispiel einer Rechnung zeigen, wie Du mit FPDF arbeiten kannst. In den folgenden Artikeln werde ich immer komplexere Anwendungsbeispiele durchgehen, sodass immer neue Probleme gelöst werden. Nun beginnen wir aber zur Einführung mit einer einfachen Rechnung. Artikel weiterlesen

CakePHP Tutorial – Model und Controller – ein Gästebuch programmieren

CakePHP Tutorial – Model und Controller – ein Gästebuch programmieren
Von am
Kategorien: CakePHP, PHP, Programmieren, Tutorials

Seit dem letzen Teil der Artikelserie haben wir eine funktionierende statische Webseite, die auf CakePHP aufbaut. Bis jetzt ist dies jedoch noch nicht sonderlich spektakulär—interessant wird es erst, wenn wir nun etwas Dynamik ins Spiel bringen. Um uns mit den grundlegenden Funktionen von Modeln und Conrollern vertraut zu machen, beginnen wir mit einem einfachen Beispiel, nämlich der Programmierung eines Gästebuchs.

Am Ende dieses Artikels werden wir dann ein sehr einfaches und unkompliziertes Gästebuch haben, dass wir später noch weiter erweitern werden. Vorerst sollen uns aber ein möglichst einfaches Gästebuch reichen.

Worauf warten wir noch? Legen wir los! Artikel weiterlesen

CakePHP Tutorial: Views, Layouts und Helpers

CakePHP Tutorial: Views, Layouts und Helpers
Von am
Kategorien: CakePHP, PHP, Programmieren, Tutorials

Im letzten Teil dieser Artikelserie haben wir uns mit den Grundfunktionen von CakePHP vertraut gemacht. Nun wollen wir uns etwas tiefer in die Höhle des Löwen wagen und uns mit Views, Layouts und Helpers beschäftigen. Dazu bauen wir in diesem Artikel eine kleine, statische Webseite auf. Am Ende sollten wir eine solide Grundlage für den Schritt in die Dynamik der Applikation haben.

Wir schauen uns zuerst das HTML-Design an, woraus wir dann ein Layout machen, dann fügen wir mit Views den Inhalt hinzu und zuletzt erstellen wir noch einen Helper für die Navigation. Viel Spaß! Artikel weiterlesen

CakePHP Tutorial: Grundfunktionen und Hallo Welt

CakePHP Tutorial: Grundfunktionen und Hallo Welt
Von am
Kategorien: CakePHP, PHP, Programmieren, Tutorials

Mit Extbase für Typo3 rückt das MVC-Prinzip etwas in den Fokus dieses Blogs. Die neue Basis für Typo3-Extensions zwingt uns Programmierer, unsere Extensions ab sofort nach dem MVC-Prinzip aufzubauen. MVC rein theoretisch zu erklären finde ich zu trocken, weshalb ich euch in dieser Artikelserie anhand von praktischen Beispielen sowohl MVC als auch CakePHP näherbringen möchte.

CakePHP ist das PHP-Framework, für das ich mich entschieden habe, da es sehr viele praktische und coole Funktionen bietet und die Programmierung von Webseiten wesentlich vereinfacht.

Im ersten Teil der Artikelserie wollen wir uns die Grundzüge von MVC und CakePHP anschauen, außerdem erstellen wir—natürlich—als erstes ein Hallo Welt! Artikel weiterlesen

Einfache Einbindung des Facebook-Feeds mit PHP

Einfache Einbindung des Facebook-Feeds mit PHP
Von am
Kategorien: PHP, Programmieren, Tutorials

Oft wollen Kunden auf Ihrer eigenen Webseite auch regelmäßig kurze Neuigkeiten einpflegen. Ein Content Management System ist hier oft schon zu viel des Guten. Ein kleiner Trick, um die News für den Kunden sehr einfach pflegbar zu machen und ganz nebenbei noch dafür zu sorgen, dass die Facebook-Seite auch gefüllt wird: Einfach den Facebook-Feed auf der Webseite anzeigen. Wie das am besten geht, zeige ich euch in diesem Artikel Artikel weiterlesen

Einstieg in Extbase – ein Typo3-Plugin ohne Models

Einstieg in Extbase – ein Typo3-Plugin ohne Models
Von am
Kategorien: Content Management Systeme, PHP, Programmieren, Tutorials, Typo3

Ich habe mich lange Zeit um Extbase gedrückt—wie immer bei Typo3 findet man zu Extbase keine wirklich guten Tutorials und der Einstieg fällt leider ziemlich schwer. Wenn man dann doch ein Tutorial findet, sind viele Dinge im Tutorial schon wieder veraltet und funktionieren nicht wie erwartet. Das ist für einen Anfänger natürlich immer besonder schlecht.

Jetzt kam ich allerdings nicht mehr drum herum, den Einstieg zu wagen. Als ich eine Webseite mit Typo3 v6 aufsetzen wollte, stellte ich fest, dass viele meiner eigenen Extensions nicht mehr wie gewünscht funktionieren. Also werde ich diese jetzt nach und nach auf Extbase umstellen und dabei hoffentlich einiges lernen.

In diesem Artikel möchte ich versuchen, euch den Einstieg in Extbase so einfach wie möglich zu machen. Dies ist keineswegs ein allumfassendes Tutorial, denn ich bin selbst noch dabei, mich einzuarbeiten. Dieser Artikel ist quasi ein Wegweiser für alle, die wie ich vor der großen Herausforderung mit Namen Extbase stehen. Artikel weiterlesen

Individuelle Layouts für Unterseiten — ein Typo3-Experiment

Individuelle Layouts für Unterseiten — ein Typo3-Experiment
Von am
Kategorien: Content Management Systeme, PHP, Programmieren, Tutorials, Typo3

In letzter Zeit wurde ich oft von Webdesignern gefragt, was beim Gestalten einer Typo3-Layouts beachtet werden muss. Meine Antwort lautete immer, dass der Inhalt der einzelnen Seiten, den man per Typo3 pflegt, möglichst einfach gehalten sein sollte. Doch neulich viel es mir auf, dass es absurd ist, das Layout an Typo3 anzupassen. Sollte es nicht—grade bei einem so mächtigen CMS—genau anders herum sein? Sollte Typo3 sich nicht genau so konfigurieren lassen, dass sich jedes beliebige Layout und Design darstellen lässt?

Also startete ich ein Experiment: Bei meinem nächsten Auftrag verschwieg ich dem Designer, dass die Seite pflegbar sein sollte und bekam ein Design, bei dem der Inhalt jeder Unterseite individuell aufgebaut war. Ziel des Experimentes sollte es sein, den Spagat zwischen möglichst leichter Pflegbarkeit und möglichst individuellem Design zu finden. Das Ergebnis war sowohl überraschend einfach also auch überraschend gut. Wie immer bei Typo3 muss man nur wissen, wie es geht! Artikel weiterlesen

Lokalisierung und FlexForms – Typo3: Extension selbst erstellen

Lokalisierung und FlexForms – Typo3: Extension selbst erstellen
Von am
Kategorien: Content Management Systeme, PHP, Programmieren, Tutorials, Typo3

Unsere Extension bietet seit dem letzten Teil der Artikelserie schon eine recht gute Konfiguration über TypoScript. In diesem Artikel will ich dir zeigen, wie du dem Nutzer die Möglichkeit gebt, direkt beim Einfügen des Plugins Einstellungen zu definieren. Dazu benutzen wir FlexForms.

Außerdem lernst du, wie man die Extension in mehreren Sprachen anbieten kann. Artikel weiterlesen

  1. 1
  2. 2
  3. 3