Advitum.de auf Google+

CSS3-Transformationen mit Matrizen – flexibler geht nicht

CSS3-Transformationen mit Matrizen – flexibler geht nicht
Von am
Kategorien: CSS, Programmieren, Tipps

Als leidenschaftlicher Transformations-Nutzer habe ich diese Woche einen großen Schrecken bekommen, als plötzlich die CSS-Transformation skew nicht mehr funktionierte. Des Rätsels Lösung: Skew wurde aus dem CSS-Transform-Draft entfernt und wird deshalb in Firefox 14 plötzlich nicht mehr unterstützt. Doof nur, dass viele visuelle Tricks, die im Internet verwendet werden, ohne das Scheren eines Elementes nicht mehr funktionieren.

Auf meiner Suche nach einer Alternative stieß ich darauf, dass man in der Transformation auch direkt mit einer Matrix vollziehen kann. Leider ist das nicht ganz so einfach wie bisher, aber wenn man weiß wie es geht, ist die Transformations-Matrix sehr flexibel. Ich zeige Dir in diesem Artikel die gängigsten Transformation, die man mit einer Matrix vollziehen kann. Artikel weiterlesen

Erweiterte Rahmen mit CSS3 – border-image – ein Gastbeitrag auf t3n.de

Erweiterte Rahmen mit CSS3 – border-image – ein Gastbeitrag auf t3n.de
Von am
Kategorien: CSS, Design, Photoshop, Tipps

Mit CSS3 wurden viele Webdesign-Träume wahr. Angefangen bei box-shadow für Schlagschatten, hört die lange Liste von neuen CSS-Eigenschaften auch nicht bei border-radius für runde Ecken auf. Eine weitere neue Eigenschaft, die ich erst vor kurzem entdeckte, die mir aber so hilfreich war wie keine zweite, ist die Eigenschaft border-image. Wie der Name schon vermuten lässt, kann man damit ganze Bilder als Rahmen definieren.

Diesen Artikel habe ich auf t3n.de veröffentlicht. Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen: Erweiterte Rahmen mit CSS3 – border-image Artikel weiterlesen

@font-face kann mehr, als man denkt – ein Gastartikel auf t3n.de

@font-face kann mehr, als man denkt – ein Gastartikel auf t3n.de
Von am
Kategorien: CSS, Design, Tipps

Nachdem der Artikel »CSS3-Buttons ohne Grafiken erstellen«, den ich für t3n geschrieben habe, dort so viel Anklang gefunden hat, wird jetzt ein weiterer Artikel von mit dort veröffentlicht. Ein Auszug:

@font-face kann mehr, als man denkt

Mittlerweile sollte jeder das Wunder namens @font-face benutzen oder zumindest davon gehört haben. Aber leider werden die Funktionen von @font-face noch nicht voll ausgenutzt. In diesem Artikel will ich zeigen, wie man Schriften am besten in das Projekt einbinden kann.

Ich verstehe nicht, warum auf FontSquirrel ein angeblich fertiges Kit angeboten wird, dass so viel falsch macht. Dabei ist es so einfach, @font-face richtig zu benutzen, wenn man erst einmal weiß, wie. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben, damit @font-face Neulinge nicht den gleichen Fehler machen, wie ich und bestimmt auch viele andere. Artikel weiterlesen

CSS3-Buttons ohne Grafiken erstellen – ein Gastartikel auf t3n.de

CSS3-Buttons ohne Grafiken erstellen – ein Gastartikel auf t3n.de
Von am
Kategorien: CSS, Design, Tutorials

Nachdem ich für daswebdesignblog.de den Artikel »CSS3-Suchfeld – Verläufe und runde Ecken« geschrieben habe, wird jetzt ein Artikel von mir auf t3n.de veröffentlicht. Hier ein Auszug:

CSS3-Buttons ohne Grafiken erstellen

In diesem Artikel will ich zeigen, wie auch komplexe Buttons ohne Photoshop oder Grafiken nur mit CSS erstellt werden können.

Viele neuere Browser unterstützen schon viele neue Funktionen, die mit CSS3 eingeführt wurden. Die schönsten und wichtigsten werde ich in diesem Artikel vorstellen und zeigen, wie man sie anwenden kann. Ich hoffe, dass dieser Artikel euch zum experimentieren anregt, denn je mehr mit neuen Technologien experimentiert wird, desto besser werden die Ergebnisse. Artikel weiterlesen

CSS3-Suchfeld – ein Gastartikel auf daswebdesignblog

CSS3-Suchfeld – ein Gastartikel auf daswebdesignblog
Von am
Kategorien: CSS, Design, Tutorials

Anfang der Woche konntet ihr es schon bei Twitter lesen, jetzt ist es so weit! Bei daswebdesignblog ist jetzt ein Artikel von mir zu lesen. Hier ein Auszug:

CSS3-Suchfeld – Verläufe und runde Ecken

Es ist nicht lange her, da habe ich für ein Suchfeld eine riesige Grafik erstellt und dann mit CSS das Suchfeld und den Submit-Button über die Grafik gelegt – alles sehr kompliziert.

Wieder einmal kann ich nur bewundern, wie schön die Web-Welt doch mit CSS3 geworden ist. Für das gleiche Suchfeld reichen jetzt ein paar Zeilen CSS und ein kleines Icon.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier, dort könnt ihr auch Kommentare hinterlassen. Viel Spaß beim Lesen! Artikel weiterlesen