Advitum.de auf Google+

Richtungswechsel auf advitum.de – weniger Druck, mehr Qualität

Richtungswechsel auf advitum.de – weniger Druck, mehr Qualität
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (3 Stimmen abgegeben)
Von am
Kategorien: Allgemein

In den letzten Wochen hat es sich bereits abgezeichnet: meine Artikel wurden immer kürzer und schließlich ist auch das ein oder andere Mal erst gar kein Artikel am Montag-Morgen erschienen. Deshalb habe ich beschlossen, mir den Druck zu nehmen und nicht wie bisher jeden Montag einen Artikel zu veröffentlichen.

Bisher war ich immer darauf bedacht, dass meine Artikel wöchentlich erscheinen – das hatte ich eingeführt, nachdem ich aus Faulheit mehrere Monate gar keinen Artikel geschrieben hatte. Doch jetzt hat sich in meinem Leben einiges geändert, unter Anderem habe ich Anfang August eine Berufsausbildung begonnen. Deshalb werden ab sofort nicht mehr jeden Montag Artikel auf advitum.de erscheinen.

Richtungswechsel auf advitum.de - weniger Druck, mehr Qualität, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Ist das das Ende von advitum.de?

Nein! Im Gegenteil! Ich möchte mit dem Richtungswechsel dafür sorgen, dass ich für advitum.de nur nach qualitativ hochwertige Artikel schreibe, und das braucht nunmal seine Zeit. Es wird hier immer mal wieder etwas neues geben, es lohnt sich also, mich im Feed-Reader zu behalten oder Fan meiner Facebook-Seite zu sein. Ich plane sogar noch immer ein Redesign von advitum.de – ich weiß nur noch nicht, wann es soweit ist.

Ich hoffe, Du bleibst weiterhin ein treuer Leser meines Blogs, auch wenn es jetzt nicht mehr jeden Montag einen frischen Artikel auf dem Bildschirm gibt!

Richtungswechsel auf advitum.de - weniger Druck, mehr Qualität, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Jetzt seid ihr dran!

Teilt eure Meinung mit uns in den Kommentaren, gebt eine Bewertung für diesen Artikel ab und teilt ihn in Social Networks!

Über

Ich bin ein junger Webdesigner und Programmierer aus Siegen und blogge auf Advitum.de über meine Erfahrungen im Web. Meine Themenschwerpunkte liegen im Bereich der Web-Entwicklung mit PHP, JavaScript, HTML und anderen Script-, Programmier- und Markup-Sprachen, der Nutzung von Content Management System wie Typo3, Wordpress etc. und der Effekt-Hascherei mit Photoshop. Seit 2008 blogge ich auf Advitum.de – mal mehr, mal weniger regelmäßig – über alles, was mich so interessiert. Wenn dir mein Blog gefällt, freue ich mich immer sehr über Feedback in Form von Kommentaren und E-Mails.

Kommentare zu diese Artikel

Schreibe jetzt einen Kommentar!

Patrick Hummel schrieb am Antworten

Ich glaube Advitum wird sehr bald ein Redesign erfahren so wie ich Dich kenne 🙂

Jonas schrieb am Antworten

Da muss ich Patrick recht geben 😀

Ich denke auch mal, dass es wenn überhaupt noch ein paar Tage dauern wird 😀

Freundliche Grüße,
Jonas

Diese Artikel könnten dir auch gefallen