Advitum.de auf Google+

5 Felder für eine Adresse? Zu viel ist zu viel!

5 Felder für eine Adresse? Zu viel ist zu viel!
Von am
Kategorien: Arbeit, Design, Programmieren

Immer wieder steht man als Webentwickler vor dem Problem, dem Nutzer eine Formularoberfläche anbieten zu müssen. Natürlich sollte diese Möglichst benutzerfreundlich sein, denn der Nutzer soll das Formular ja auch ausfüllen. Oft sind einzelne Komponenten des Formulars aber unnötigerweise auf mehrere Formularfelder verteilt. Wie weit sollte man hier bei dem Zusammenfassen von Formularfeldern gehen?

Momentan arbeite ich an einem Formular, in dem relativ viele Informationen vom Nutzer gefragt werden. Als Beispiel nehme ich jetzt einfach mal die Adresse. Mein erster Gedanke war, es so zu machen, wie ich es gewohnt bin. Artikel weiterlesen

Erweiterte Rahmen mit CSS3 – border-image – ein Gastbeitrag auf t3n.de

Erweiterte Rahmen mit CSS3 – border-image – ein Gastbeitrag auf t3n.de
Von am
Kategorien: CSS, Design, Photoshop, Tipps

Mit CSS3 wurden viele Webdesign-Träume wahr. Angefangen bei box-shadow für Schlagschatten, hört die lange Liste von neuen CSS-Eigenschaften auch nicht bei border-radius für runde Ecken auf. Eine weitere neue Eigenschaft, die ich erst vor kurzem entdeckte, die mir aber so hilfreich war wie keine zweite, ist die Eigenschaft border-image. Wie der Name schon vermuten lässt, kann man damit ganze Bilder als Rahmen definieren.

Diesen Artikel habe ich auf t3n.de veröffentlicht. Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen: Erweiterte Rahmen mit CSS3 – border-image Artikel weiterlesen

jQuery: Bilder zuschneiden direkt im Browser

jQuery: Bilder zuschneiden direkt im Browser
Von am
Kategorien: JavaScript, jQuery, PHP, Programmieren, Tutorials

Für die meisten Bildergalerien hat es bisher ausgereicht, wenn ein zufälliger Bildausschnitt als Vorschaubild ausgeschnitten wird. Deshalb war es bisher nicht nötig, dem Nutzer die Möglichkeit zu geben, direkt im Browser einen Bildausschnitt zu wählen. Doch vor kurzem stand ich vor der Aufgabe, für eine junge Fotografin aus Iserlohn eine Bildergalerie zu programmieren. Da die Bilder auf der Internetseite im Vordergrund stehen sollten, mussten sie besser in Szene gesetzt werden.

In diesem Artikel soll es darum gehen, wie man eine Nutzeroberfläche zum Zuschneiden von Bildern realisieren kann. Mit dem JavaScript-Framework jQuery und ein wenig PHP ist dies tatsächlich nicht schwer. Artikel weiterlesen