Advitum.de auf Google+

Facetteneffekt in Photoshop erstellen

Facetteneffekt in Photoshop erstellen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme abgegeben)
Von am
Kategorien: Photoshop, Tutorials

In diesem Beitrag erstelle ich einen einfachen und schnellen Facetteneffekt, den man zum Beispiel für einen interessanten Hintergrund verwenden kann, in Photoshop.

Facetteneffekt in Photoshop erstellen, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hier seht ihr das Endergebnis
Hier seht ihr das Endergebnis

Tutorial

Beginne mit einem neuen Dokument. Als Maße habe ich das Standart-Photoshop-Format gewählt, aber im Grunde ist die Größe egal und kann angepasst werden. Setze die Vordergrundfarbe Weiß und die Hintergrundfarbe auf Schwarz. Fülle nun die Ebene mit Schwarz und wähle den Filter “Rauschen hinzufügen…” unter “Rauschfilter”.

Der Rauschfilter
Der Rauschfilter

Rufe als nächstes die Tonwertkorrektur auf (Strg+L) und verschiebe den mittleren Regler nach rechts.

Die Tonwertkorrektur sorgt für sehr leichte Grautöne.
Die Tonwertkorrektur sorgt für sehr leichte Grautöne.

Nun wähle den Filter “Helle Bereiche vergrößern…” unter “Sonstige Filter…”. Stelle als Radius 5 Pixel ein.

So sieht der Facetteneffekt aus.
So sieht der Facetteneffekt aus.

Nun etwas Variation

Erstelle eine neue Textebene mit dem Inhalt “Mosaic”. Als Schriftart wähle “Courier”, als Schriftgröße 104 Pixel, als Abstand zwischen den Buchstaben 80 und als vertikale Skalierung 150%. Die Schriftfarbe muss Schwarz sein. Raster diese Ebene nun und sperre die Transparenz. Nun erzeuge wieder ein Rauschen und führe eine Tonwertkorrektur durch, wie schon beim Hintergrund.

Die Schrift auf dem Effekt
Die Schrift auf dem Effekt

Nun erstelle eine neue Ebene unter dem Text und fülle sie mit Schwarz. Wähle wieder die Textebene aus und drücke Strg+E, um die beiden Ebenen zusammenzufassen. Stelle den Blendmodus auf “Farbig abwedeln”.

Der Blendmodus wird auf "Farbig abwedeln" gestellt.
Der Blendmodus wird auf “Farbig abwedeln” gestellt.

Erstelle nun eine neue Farbfläche mit der Farbe #c12929 und stelle den Blendmodus auf “Farbe”. Halte Alt gedrückt und klick zwischen die Farbfläche und die Textebene, um die Farbfläche zur Schnittmaske zu machen.

Hier seht ihr das Endergebnis
Hier seht ihr das Endergebnis

Diese Technik kann durch anpassen der Werte im Rauschfilter, in der Tonwertkorrektur und dem Filter “Helle Bereiche vergrößern” variiert werden. Außerdem könnte man ihn noch mit dem Weichzeichner kombinieren. Experimentiert einfach ein wenig damit herum.

Gefällt euch dieser Effekt, habt ihr Fragen oder Feedback? Hinterlasst doch einfach einen Kommentar!

Facetteneffekt in Photoshop erstellen, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Links zum Thema

Jetzt seid ihr dran!

Teilt eure Meinung mit uns in den Kommentaren, gebt eine Bewertung für diesen Artikel ab und teilt ihn in Social Networks!

Über

Ich bin ein junger Webdesigner und Programmierer aus Lüdenscheid und blogge auf Advitum.de über meine Erfahrungen im Web. Meine Themenschwerpunkte liegen im Bereich der Web-Programmierung mit PHP, JavaScript, Html und anderen Script- Programmier- und Markup-Sprachen, der Nutzung von CMS wie Typo3, Wordpress etc. und der Effekt-Hascherei mit Photoshop. Seit 2008 blogge ich auf Advitum.de—mal mehr, mal weniger regelmäßig—über alles, was mich so interessiert. Wenn dir mein Blog gefällt, freue ich mich immer sehr über Feedback in Form von Kommentaren und E-Mails.

Kommentare zu diese Artikel

Schreibe jetzt einen Kommentar!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen